FAQ

Fragen und Antworten

Was bedeutet Reaktor?

Der Name Reaktor steht stellvertretend für dieses torpedo Web-Produkt und ist Sinnbild für dessen stichhaltige Eigenschaften und Benefits. Der Reaktor steht für technische Komplexität und maximale Leistung und Produktivität in sicherer Umgebung. Man soll sich bei der Nutzung wohl fühlen und sich auf Affinität und Know-how verlassen können, um keine Scheu davor zu haben, einen Reaktor zu bedienen.

 

 

Ist der Reaktor gefährlich?

Nein. Der Reaktor ist eine Website und kein Kernkraftwerk. Davon gehen keine gesundheitsbeeinträchtigenden Gefahren aus. Der Reaktor strahlt höchtens aufgrund des WLAN-Routers in Ihrem Büro. ;)

 

 

Wozu ist der Reaktor gedacht?

Der Reaktor ist weniger als fertige Lösung zu sehen, sondern mehr als Werkzeug für Sie, um selbst mit den gegebenen Möglichkeiten auf Ihre Ansprüche zu reagieren. Er dient nicht als Grundgerüst für außerordentliche individuelle Entwicklungen, sondern mehr als schnelle Arbeitsvorlage – so ein bisschen wie ein vorformatiertes Textdokument, in das man nur noch reinschreiben muss.

 

 

Wo liegen die Grenzen des Reaktors?

Die Grenzen des Reaktors liegen dort, wo der Funktionsumfang der vorgegebenen Module aufhört. Das bedeutet, dass die Funktionen, die durch die Module ermöglicht werden, beliebig benutzt und kreativ angewendet werden können, aber darüber hinaus kein Raum für Sonderfälle oder spezielle Vorstellungen ist, wenn nicht anders vereinbart. Der Reaktor versucht bereits mit seinen Modulen, seiner Struktur und Funktionalität auf die gängigsten Ansprüche zeitgemäßer Websites einzugehen, ist aber nicht dazu gedacht, ihn auf kundenseitig feste Ansprüche zurechtzuschneiden.

 

 

Welche Voraussetzungen muss ich zum Betrieb des Reaktors erfüllen?

Wenn Sie den torpedo Reaktor selbst betreiben wollen, benötigen sie einen Webspace bei einem beliebigen Hoster mit mind. PHP5, mind. einer MySQL Datenbank und mind. 100mb Speicherplatz, je nach Größe Ihres Projektes. Je nach Platz auf Ihrem Webspace können dort auch mehrere Reaktoren parallel betrieben werden. Die Konfiguration Ihres Webspaces können sie selbst übernehmen oder torpedo leipzig damit beauftragen. Haben Sie keinen Webspace oder möchten den Reaktor nicht selbst betreiben, dann können Sie auch torpedo leipzig mit der Bereitstellung und Einrichtung aller nötigen Vorausstzungen beauftragen. Hier können zusätzliche Kosten anfallen, bitte erfragen Sie diese separat oder nutzen Sie dazu die angebotene Kontingentverdoppelung.

 

 

Wie schnell ist der Reaktor einsatzbereit?

Der Reaktor ist ab Auftragsbestätigung innerhalb von einem Tag vollständig konfiguriert und einsatzbereit, vorausgesetzt alle technischen Bedingungen sind bereits erfüllt und es treten keine technischen Probleme auf. Je nach Sonderwünschen kann sich die Anlaufzeit auf zwei Tage ausdehnen.

 

 

Was kann ich alles selbst anpassen?

Alle Inhalte im Reaktor wie Videos, Bilder, Texte, Textformatierungen bzw. Verlinkungen oder die Positionierung von Modulblöcken können Sie vollkommen frei durch einfaches "Zusammenklicken" selbst bestimmen. Auch die Seitenstruktur und Anzahl und Länge der benötigten Unterseiten unterliegt kaum Einschränkungen. Dies wird durch ein sogenanntes CMS ermöglicht. CMS bedeutet Content Management System. Das ist im übertragenen Sinne eine zweite Website, von der aus man die eigentliche Reaktor-Website bearbeiten kann. Diese Seite ist nur einem eingeweihten Nutzerkreis bekannt und zugänglich, Besucher der Website sehen dieses CMS nicht. Über dieses System können beispielsweise Bilder schnell ausgetauscht und Textänderungen oder Korrekturen an der inhaltlichen Zusammenstellung der Website mit nur wenigen einfachen Klicks vorgenommen werden. Dazu sind keine besonderen Computerkenntnisse nötig, ein grundlegendes Verständnis von Internet und Websites ist ausreichend.

 

 

Welche Bausteine stehen für meinen Reaktor zur Verfügung?

Für den Aufbau Ihrer Seite stehen im Reaktor verschiedene Grundmodule zur Verfügung. Ein Modul ist ein einzelner abgegrenzter Teilblock im Layout der Website. Jedes Modul enthält einen inhaltlichen Abschnitt der Seite, zum Beispiel Texte oder Bilder. Je nach Modul können noch weitere Optionen angewählt werden, um die Darstellung zu variieren und so die Reaktor-Website ohne Programmierkenntnisse zu gestalten. Diese Module können an eine beliebige Stelle im Seitenlayout platziert und mit Inhalten befüllt werden. Die Inhalte können beispielsweise Bilder für eine Galerie sein, formatierbare Textabschnitte, Videos für einen Player u.v.m. Die Module können dann im Baukastenprinzip beliebig übereinander gestapelt, ausgetauscht oder gelöscht werden. Die momentan verfügbare Modulpalette können Sie auf der Seite Details nachlesen.

 

 

Wie viele Unterseiten kann ich anlegen?

Beliebig viele. Im Grunde sind der Anzahl und der Länge der Unterseiten keine Grenzen gesetzt. Der torpedo Reaktor eignet sich für kleine und mittelgroße Websites gleichermaßen. Die einzelnen Seiten des Reaktors können beliebig miteinander verbunden werden.

 

 

Wie genau funktioniert das sog. Backend?

Gern können Sie auch einen Einblick in das Backend, also das CMS des torpedo Reaktors, bekommen. Fragen Sie dazu einfach unser Projektmanagement. Sie erhalten dann einen temporären Gastzugang zum System und können sich in Ruhe oder wahlweise unter Anleitung durch das torpedo Projektmanagement umsehen und vertraut machen.

 

 

Was kann noch individualisiert werden?

Die grundlegenden individuellen Anpassungen werden bereits bei der Installation des Reaktors von torpedo übernommen, diese sind im Grundpaket mit enthalten. Das betrifft beispielsweise Ihre gewünschte Schriftart, das generelle Farbklima, allgemeine Größenverhältnisse und viele kleinere Details wie zum Beispiel abgerundete Ecken, Mouse-Over-Effekte, Listenpunkte, Tabellenstile, Bilderrahmen u.v.m. Sie müssen uns lediglich bei der Buchng eines Reaktors mitteilen, welche genauen Vorstellungen Sie haben.

 

 

Was ist in der besagten Grundoptimierung inbegriffen?

Der Reaktor ist bereits durch Qualitätssicherungsmaßnahmen vollständig vorbereitet und bedarf in seiner Grundform keiner umfassenden Korrekturleistung. Die Grundoptimierung  umfasst dabei den Abgleich auf mobile Endgeräte, die Responsivität der Seite sowie die grundlegendsten SEO-Kriterien und Google Analytics. Durch die Anpassungen auf den gewünschten Verwendungszweck und die Änderung der grafischen Details können sich aber immer wieder kleine Ungenauigkeiten einschleichen. Dazu wird nach der Anpassung eine abschließende Testphase durchgeführt, bei der der Reaktor auf Herz und Nieren abgeklopft wird und alle versteckten Bugs von torpedo behoben werden.

 

 

Wie kompatibel ist der Reaktor?

Der Reaktor ist im Rahmen der Grundoptimierung auf alle gängigen Browser optimiert. Dies gilt für die Kompatibilität aller angebotenen Module untereinander und die Responsivität der Seite für alle gängigen Fenstergrößen. Das betrifft insbesondere die Browser Firefox, Chrome und Safari sowie die Geräteklasen Mac, iPhone, iPad und die Betriebssysteme OS X sowie Windows 8. Für alle Browser wird zudem eine Abwärtskompatibilität zu den jeweils aktuellsten Versionen gewährleistet.

 

 

Was ist mit Kontingentverdoppelung gemeint?

Im Grundpaket eines torpedo Reaktors sind 5h zur Installation und Anpassung auf die individuellen Bedürfnisse enthalten und abgegolten. Wenn alledings die Anpassungswünsche sehr komplex sind oder sehr viele Inhalte in einen neuen Reaktor einzupflegen sind, können die Inklusivstunden sehr schnell aufgebraucht sein oder im Grunde einfach nicht ausreichen. Dann sprechen wir von einer Kontingentverdoppelung – torpedo wendet in diesem Fall fünf weitere Stunden Zeitkontingent auf, um Ihre Wünsche umzusetzen. Die Preise und Modalitäten erfahren Sie bei unserem Projektmanagement oder der Geschäftsführung.

 

 

Wann ist eine Kontingentverdoppelung sinnvoll?

Wenn Sie im Vorfeld genau absehen können, dass Ihr gebuchter Reaktor in absehbarer Zeit ein Update braucht, beispielsweise wenn sich Ihre Projektlage erweitert o.ä., dann können Sie bereits bei der Buchung des Reaktors eine Kontingentverdoppelung bei unserem Projektmanagement anmelden. Eine Kontingentverdoppelung lohnt sich auch dann, wenn Sie sehr viele Inhalte einzupflegen haben oder besondere Wünsche hinsichtlich der Funktionalität haben. Auch wenn es Ihr erster Reaktor ist und Sie eine persönliche Einschulung ins System benötigen, bietet sich eine Kontingentverdoppelung an.

 

 

Was ist mit Produktverbesserung?

Für die Weiterentwicklung des Reaktors plant torpedo einen regelmäßigen Update-Zyklus. Mit jedem neuen Update werden Verbesserungen hinsichtlich der Programmierung, Kompatibilität und Flexibilität des Systems vorgenommen. Zeitgleich werden jedes mal neue Module verfügbar sein, die den Funktionsumfang des Reaktors erweitern und die Möglichkeiten der Anwendung der Reaktormodule multiplizieren. Die geplanten Modulerweiterungen können Sie auf der Seite Details nachlesen.

 

 

Kann ich einen alten Reaktor mit den neuen Funktionen upgraden oder erweitern?

Nein. Einzelne Module können nicht von einem neueren in einen älteren Reaktor übertragen werden, da sonst keine Gewährleistung für die einwandfreie Funktionstüchtigkeit des Systems gewährleistet werden kann. Neue Module oder Funktionen aus neueren Reaktor-Versionen erhalten Sie nur durch eine Neuinstallation und anschließendes Einspielen bzw. Konvertieren der bestehenden Inhalte. Dies ist mit einem gänzlich neuen Reaktor gleichzusetzen.

 

 

Wie lange läuft der Reaktor?

Der Reaktor hat keine bestimmte Laufzeit. Der Reaktor ist Tag und Nacht uneingeschränkt verfügbar. Sie selbst bestimmen, ob der Reaktor irgendwann abgeschaltet wird. Ungeachtet dessen läuft der Reaktor so lange, wie Sie es für richtig halten.

 

 

Wie sicher sind die Daten meines Reaktors?

Der torpedo Reaktor ist als gewöhnliche Website ohne besondere Sicherheitsmaßnahmen, wie SSL o.ä. konzipiert. Das ist nichts Schlimmes und ist Standardverfahren in der Webprogrammierung. Ihre Daten liegen je nach Vereinbarung entweder auf Ihrem eigenen Server und bleiben unter Ihrer Kontrolle oder werden von torpedo auf torpedo-eigenen Servern verwaltet. Ein Zugriff für Unbefugte wird von torpedo nicht gewährt, wenn nicht anders vereinbart. Die Inhalte im Reaktor werden durch ein automatisches CMS-Backup wöchentlich automatisch gesichert. Das betrifft alle Texte, die inhaltliche Zuordnung aller Elemente und sonstige Einstellungen. Wenn Sie einen kürzeren Backup-Intervall wünschen, können Sie uns dies mitteilen. Sie können auch zu jeder Zeit auf Knopfdruck ein manuelles Backup erstellen. Diese Backups werden automatisch im Reaktor selbst gesichert, liegen damit also auf dem entsprechenden Server oder können wahlweise auch als Backup-Datei runtergeladen werden.

 

 

Welche Benutzerrechte werden vergeben?

Im CMS des Reaktors können individuelle Benutzerrechte für einzelne Systemzugänge vergeben werden. Zur Installation und Anpassung legt torpedo leipzig einen Admin-Account mit vollen Rechten an. Zur Pflege des Reaktors wird ein zusätzlicher eingeschränkter Kunden-Account vergeben, der nur die zur Pflege notwendigen Funktionen bereitstellt, jedoch keinen Eingriff in die Grundstruktur der Programmierung der Seite ermöglicht. Die Einschränkung des Kunden-Accounts dient der Sicherstellung und Aufrechterhaltung der einwandfreien technischen Qualität. Der Admin-Account bleibt somit torpedo leipzig vorbehalten, auf Wunsch kann dieser allerdings - je nach Vereinbarung mit der Geschäftsführung - übertragen werden. Bei Bedarf können auch noch weitere gesonderte Accounts mit spezifischen Konditionen angelegt werden.

 

 

Was kostet der torpedo Reaktor?

Den genauen Festpreis unseres Reaktors erfahren sie beim torpedo Projektmanagement oder können ihn bei der Geschäftsführung erfragen. Der Preis richtet sich zusätzlich auch nach der gewünschten Sonderkonfiguration des Reaktors oder ggf. einer Kontingentverdoppelung.

 

 

Woher weiß ich, dass der Reaktor das richtige Produkt für mich ist?

Wenn Sie noch gar keine genaue Vorstellung haben, wie Ihr Webprojekt überhaupt aussehen könnte; wenn Sie noch keinerlei Inhalte vorliegen haben und nur wissen, dass Sie überhaupt erstmal eine Website brauchen; wenn Sie unter Druck stehen und es schnell und einfach sein muss – dann sind Sie mit einem torpedo Reaktor gut beraten! Wenn Sie aber eher eine besonders individuelle Lösung suchen, etwas über die Maßen ganz Spezielles wollen oder Ihnen schon viele kleine Details für Ihr Webprojekt vorschwebt, dann lassen Sie sich am besten von torpedo zu einer maßangefertigten Website beraten.

 

 

Wie ist der Ablauf?

Alle beginnt mit einem freundlichen Beratungsgespräch durch unser Projektmanagement. Hier wird Ihr Bedarf abgefragt und erfasst. Daraus können wir ein konkretes Angebot und Briefing ableiten. Anschließend folgt die Auftragsvergabe seitens des Kunden, die Installation des Reaktors und die Anpassung auf die Kundenwünsche sowei ggf. eine inhaltliche Befüllung des Systems. Nach kundenseitiger redaktioneller Freigabe oder abschließender Korrektur verabschiedet sich torpedo leipzig freundlich mit einem ganzheitlichen Projektabschluss. Kleine Supportanfragen werden gern auch außerhalb des Projektes beantwortet.

 

Wenns mal brennt:

☏ 0341 30866 90